Home
Flugplatzinfo
Gelandet - Was nun?
Zollabfertigung
Service
Vereine am Platz
Kontakt
Wetter
Links
Urlaub in Osttirol
Fliegerclub
Oeamtc
Domitenhelicopter

Neue Regelungen

Wir haben in Zusammenarbeit mit dem erfahrenen Linienpilot Horst Singer (herzlichen Dank Horst!) ein Verfahren entwickelt, das einen einfachen und problemlosen Umgang mit der österreichischen Integration der EU Verordnung 923/2012 zum SERA (Standardised European Rules oft he Air), also der LVR2014 zulässt, die seit 01.04.2015 die Lufträume neu regelt.

Wir haben besonders im Hinblick auf unsere ideale Lage als Ausgangspunkt für Strecken- und Höhenflüge südlich des Alpenhauptkammes auch die angrenzenden Lufträume in Südtirol (Italien) und Slowenien in unsere Betrachtungen mit einbezogen. Resultat ist eine einfache Abhandlung für Grenzübertritte und Höhenfreigaben, die wir jedem Piloten beim Briefing und im Zuge der Flugvorbereitung zur Verfügung stellen.

Mit Transponder:

Problemlose Höhenfreigabe und Grenzübertritte mit vom Flugplatz LOKL vorbereiteten und durch die Austro-Control akzeptierten Flugplan (das Ausfüllen der Vorlage dauert nur wenige Minuten)

Ohne Transponder:

Höhensegelfluggebiet TRA Lienz auf FL195 14500 FT AMSL
Höhensegelfluggebiet TRA Felber Tauern auf FL195 14500 FT AMSL
Höhensegelfluggebiet TRA Großglockner auf FL245 14500 FT AMSL Flugplanabgabe und Höhenfreigabe während des Fluges möglich

Somit sind sowohl Langstreckenflüge als auch Höhenflüge mit wenig Aufwand weiterhin vom Flugplatz LOKL aus problemlos, ja sogar legaler denn je möglich!

Glück ab gut Land


Zum Download stellen wir die Ostalpen Luftraumübersicht von Benjamin Bachmaier von seiner Site www.flugfieber.wordpress.com (lesenswerter Blog!) als Link zu Verfügung. Hier ist unsere Gunstlage sofort ersichtlich.
Home | Kontakt | Impressum